FAQ - Häufig gestellte Fragen:

1.0 Gibt es WATERSAN Geräte auch in anderen Farben?
2. 0Wie lange hält ein solches Gerät?
3. 0Welche Fremdkörper können eine WATERSAN-Kleinhebeanlage blockieren ?
4. 0Mein Gerät läuft an sobald ich den Stecker einstecke - ist das normal?
5. 0Wie sieht es mit dem Service aus?
6. 0Kann ein WATERSAN mit einem Wassersparspülkasten betrieben werden?
7. 0Ist das Gerät laut ?
8. 0Gibt es Tipps und Tricks zur Geräuschminderung?
9. 0Welches Rohr benötige ich zum Wegführen des Abwassers?
10. In welche Richtung soll das Abwasser gefördert werden?
11. In welchem Abstand zu anderen sanitären Anlagen muss WATERSAN installiert werden?
12. Kann die Duschzuleitung unter dem Boden verlaufen und dann erst in den WATERSAN eingeleitet werden?
13. Ist der WATERSAN wasserdicht? Was passiert bei Stromausfall?
14. Wie kann ich einen Waschtisch an den WATERSAN anschließen?
15. Warum darf ich nicht an jedes Gerät eine Waschmaschine anschließen?
16. Wie kann ich eine Waschmaschine anschließen?
17. Brauchen die Kleinhebeanlage und das WC eine spezielle Wartung oder Pflege?
18. Kann es zu einer Geruchsbildung kommen?
19. Wie lange bleiben die Fäkalien im Gerät?
20. Was kann an jedes Gerät angeschlossen werden ?
21. Benötige ich ein spezielles Toilettenpapier?
22. Das Gerät läuft ständig an, ohne Wasserspülungsbetätigung, ist das normal?
23. Die Pumpe läuft sehr lange oder schaltet nie ab, außer durch den Überhitzungsschutz, ist das normal?
24. Ersetzt ein WC, das mit einer Kleinhebeanlage installiert ist, ein normales WC zu 100 Prozent?
25. Wie kann ich meine Hebeanlage vor Frost schützen?
26. Gibt es einen Nachteil, eine SETMA-Kleinhebeanlage zu Hause zu haben?